Hände schreibend
RKW

RKW

Die Zusammenarbeit in einem Satz
Entwicklung der Unternehmensstrategie, Stärkung der Führungskräfte in ihrer Führungsarbeit

Ein paar Details
Die RKW Gruppe hat sich eine neue strategische Ausrichtung für die nächsten Jahre gegeben: „Profitables Wachstum durch Fokussierung und Internationalisierung“. Aus der Gruppenstrategie wurde die langfristige Ausrichtung der Divisionen abgeleitet und ein klares Profil der weltweit mehr als 20 Standorte entwickelt. company companions hat das methodische Vorgehen für den Strategieentwicklungsprozess eingebracht und zahlreiche Workshops moderiert.

Parallel zur Strategieentwicklung ist mit dem Programm „Leadership Excellence“ das Thema Führung auf die Management Agenda gehoben worden. company companions hat das Programm Leadership Excellence konzipiert, die Erarbeitung von Führungsleitlinien begleitet, Führungstrainings durchgeführt und ein Verfahren zur Bewertung des Führungshandelns der einzelnen Führungskräfte eingeführt sowie den Leadership Excellence roll-out an allen RKW-Standorten weltweit begleitet.

Harald Biederbick, CEO der RKW-Gruppe
„Die Umsetzung unserer strategischen Ausrichtung bringt tiefgreifende Veränderungen mit sich. Dieser Veränderungsprozess gelingt umso besser, je mehr Führungskräfte in hohem Maße eigenverantwortlich handeln, konsequente Entscheidungen treffen und dabei die gesamte Unternehmensgruppe im Blick haben. Meine Grundüberzeugung ist: Je besser das Führungshandeln unserer Führungskräfte, desto leichter werden wir unsere strategischen Geschäftsziele erreichen. Strategie und Führung gehören eng zusammen, und daher ist es nur naheliegend, dass company companions uns in beiden Themengebieten begleitet. Wir freuen uns, dass wir mit company companions einen sehr kompetenten Partner gefunden haben. Die Berater von company companions stellen die richtigen Fragen und haben dabei ein sicheres Gespür für das in unserer Organisation Machbare. So tragen sie wesentlich zum Gelingen unseres unternehmenskulturellen Veränderungsprozesses bei und haben uns dazu verholfen, dass wir schon erste Erfolge bei der Umsetzung der Strategie 2025 verzeichnen können.“

> zurück zu projekte